Reiseberichte

Garmisch – Gardasee, über den Passo Gavia

Gepostet von am Jul 9, 2017 in Allgemein, Featured, Garmisch - Gardasee, Reiseberichte | Keine Kommentare

Garmisch – Gardasee, über den Passo Gavia

Donnerstag – Gaviapass, ein Art Geheimtipp Toppwetter schon in der Früh. So, und jetzt wird es pathetisch: Nicht immer ist das Bekannteste, das Größte auch das Schönste oder das Beste. Das gilt in allen Bereichen. Ich will jetzt keine Beispiele aus der Fahrradszene aufzählen, obwohl es das einige davon gäbe … Kurz um: Der Passo Gavia war ein echtes Erlebnis und stellt den tags zuvor erlebten Stelvio in den Schatten. Er ist mit 2.621 m oder 2.652 m *) nicht ganz so hoch, aber alle anderen Attribute, die ein Radfahrer bei einem Gebirgspass mag, sind beim Gavia einfach besser: Landschaftlich...

Mehr

Garmisch – Gardasee, das Stilfserjoch

Gepostet von am Jul 7, 2017 in Allgemein, Featured, Garmisch - Gardasee | Keine Kommentare

Garmisch – Gardasee, das Stilfserjoch

Mittwoch – ganz im Zeichen des berühmten Stilfserjoch Dass wir in Schlanders übernachtet haben, hatte sportliche Gründe. Die Alternative wäre Prad am Stilfserjoch gewesen, von wo aus es direkt in den Anstieg zum Stilfserjoch geht. Es ist allerdings ratsam und wichtig, vor dem Passanstieg ein paar Kilometer „Einrollen“ zu haben. Am heutigen Tag von Schlanders nach Prad waren das 17 km, dumm nur, dass da auch schon 200 Höhenmeter drin waren … Wir waren sehr gespannt, was uns mit dem sagenumwobenen „Passo Stelvio“ mit seinen weltberühmten Serpentinen erwarten würde und vor allem wie...

Mehr

Garmisch – Gardasee, entspannt durch’s Vinschgau

Gepostet von am Jul 6, 2017 in Allgemein, Featured, Garmisch - Gardasee | 1 Kommentar

Garmisch – Gardasee, entspannt durch’s Vinschgau

Dienstag – durchs Vinschgau nach Schlanders Nach dem Aufstehen lassen wir’s locker angehen, denn es steht eine entspannte Etappe an. Der erste Blick aus dem Fenster beruhigt auch, es herrscht schon morgens sonniges Wetter und die Wettervorhersage verspricht Stabilität. Von St. Leonhard aus geht’s sofort in die Abfahrt, die erst in Meran endet. Dort setzen wir uns in einem schönen Café fest. Der Aufenthalt wird nicht ganz freiwillig etwas länger als geplant. Peter’s Herzfrequenzsender hat einen Defekt, doch wir finden ein Sportgeschäft und können das Problem beheben. Außerdem...

Mehr

Garmisch – Gardasee, das Timmelsjoch

Gepostet von am Jul 4, 2017 in Allgemein, Featured, Garmisch - Gardasee | Keine Kommentare

Garmisch – Gardasee, das Timmelsjoch

Montag – ganz im Zeichen des Timmelsjoch Der Montag ist schnell erzählt: Sehr anstrengend, was sich an den Tagesdaten ablesen lässt. Nach 105 km und knapp über 2000 Höhenmetern waren wir von Imst, also vom Inntal, über das Timmelsjoch (2.500m) nach Sankt Leonhard in Passeier gefahren. Das waren dann, wenn auch am Anfang ganz sachte, 60 km (!) ansteigend bis wir auf der Passhöhe des Passo Rombo (der italienische Name fürs Timmelsjoch) waren! Am Zielort, den wir erst kurz nach 19:00 erreichen fallen wir gleich in ein Hotel am Platz ein. Dann heißt es „Speicher auffüllen“! Schließlich hat jeder...

Mehr

Garmisch – Gardasee, Start im Regen

Gepostet von am Jul 4, 2017 in Allgemein, Featured, Garmisch - Gardasee, Reiseberichte | Keine Kommentare

Garmisch – Gardasee, Start im Regen

VELOmondial ist wieder unterwegs! Garmisch – Garda Diesmal nicht die Route des Grandes Alpes durch die französischen Alpen. Viele Alpenpässe in Österreich, Italien haben wir schon abgestrampelt, aber natürlich längst nicht alle. Für mich persönlich ist hinter dem legendärem Stilfserjoch und auch beim Gaviapass noch kein Haken. Außerdem gilt ja: „… denn das Gute liegt so nah!“ So haben wir eine Route zum Lago di Garda gewählt, die über diverse Passhöhen führt. Los geht’s wie meist mit der Bahn. Da wir uns innerhalb Bayerns bewegen, lösen wir das günstige Bayernticket und Fahrradkarten...

Mehr

Deutschland – Dänemark Tour – Die letzte Etappe im Norden

Gepostet von am Okt 9, 2016 in Allgemein, Deutschland - Dänemark - Tour - von Süd nach Nord, Featured | Keine Kommentare

Deutschland – Dänemark Tour – Die letzte Etappe im Norden

Kiel war das Ziel der Reise. Von dort dann mit dem Zug nach Hause ins fränkische Fürth. Ganz zum Schluss sollte dann doch noch ein kleiner Zwischenfall die Reisefreude trüben.Vorher ging’s noch nach Flensburg – auch eine schöne Stadt nahe der dänischen Grenze. Der letzte Bericht von Anna und Carla mit dem Fazit: deutschland-daenemark-tour-die-letzte-etappe Inzwischen sind die beiden Freundinnen wieder wohlbehalten zurück, ebenso das Equipment – ausgenommen eben dem einen Hinterrad …. Alle Erzählungen zur Reise könnt ihr hier nachlesen:  Die...

Mehr